sicher

komfortabel

ästhetisch

Implantologie in Herdecke und Dortmund

Gut Lachen – mit der sicheren Alternative zum herkömmlichen Zahnersatz.

Zahnimplantate

Ob im Alter oder beispielsweise durch einen Unfall: zu Zahnverlust kann es schneller kommen, als einem lieb ist! Doch ist dies nichts Ungewöhnliches und kein Grund zur Panik. Dank dem Fachbereich der Implantologie ist der Verlust eines Zahnes oder mehrerer Zähne nicht mehr automatisch ein Grund für eine Vollprothese.

Zu den Vorteilen eines Zahnimplantats gehören:

  • Es können sowohl einzelne als auch mehrere Zähne ersetzt werden. So lassen sich auch größere Zahnlücken schließen.
  • Es handelt sich um einen festsitzenden Zahnersatz.
  • Das Implantat ist ästhetisch, komfortabel und funktionell.
  • Zahnimplantate lassen sich schnell setzen und versorgen – erfahren Sie hier mehr zu festen Zähnen an einem Tag.
  • Die benachbarten Zähne müssen nicht beschliffen werden. So bleibt möglichst viel gesunde Zahnsubstanz erhalten.

Der implantologische Eingriff als Infovideo

Was ist ein Zahnimplantat?

Zahnimplantate – komfortabel und ästhetisch

Ein Zahnimplantat muss höchsten Ansprüchen an Funktion, Sicherheit, Komfort und Ästhetik gerecht werden. Es ist die beste Versorgungsmöglichkeit, wenn ein oder mehrere Zähne ersetzt werden müssen. Als Spezialisten für Implantologie arbeiten wir mit besten technischen Geräten, um Zahnimplantate auf höchstem Niveau zu fertigen. Zur optimalen Vorbereitung nutzen wir eine moderne, strahlungsarme Röntgentechnik, die uns ein dreidimensionales Abbild von Zähnen, Gewebe und Knochen liefert.

Was ist ein Implantat?

Unter einem Zahnimplantat kann man sich eine künstliche Wurzel vorstellen, die fest im Knochen verankert wird. Auf dieses Zahnimplantat wird ganz nach Patientenwunsch eine Krone aufgesetzt. Sowohl ein einzelner Zahn als auch mehrere Zähne können durch Zahnimplantate ersetzt werden.

Bei mehreren fehlenden Zähnen werden Implantate als Pfeiler für eine Brücke eingesetzt. Diese unterscheiden sich von konventionellen Brücken, für die die Nachbarzähne beschliffen werden müssen. Der Vorteil eines Implantats ist also, dass eigentlich gesunde Zahnsubstanz beschädigt wird. Implantate geben auch den richtigen Halt, wenn Teil- oder Vollprothesen alle oder sehr viele Zähne ersetzen sollen.

Indikationen

Implantologie : Ein Zahn fehlt  Ein Implantat hat gegenüber einer Brücke den Vorteil, dass Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen.
Ein Zahn fehlt. Ein Implantat hat gegenüber einer Brücke den Vorteil, dass Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen.
Implantologie : Mehrere Zähne fehlen  Die fehlenden Zähne werden durch Implantate ersetzt, auf die eine Brücke aufgesetzt wird. Nachbarzähne bleiben voll erhalten.
Mehrere Zähne fehlen. Die fehlenden Zähne werden durch Implantate ersetzt, auf die eine Brücke aufgesetzt wird. Nachbarzähne bleiben voll erhalten.
Sehr viele oder alle Zähne fehlen  Mit mehreren Implantaten haben Teil- oder Vollprothesen, herausnehmbar oder festsitzend, einen festen Halt.
Sehr viele oder alle Zähne fehlen. Mit mehreren Implantaten haben Teil- oder Vollprothesen, herausnehmbar oder festsitzend, einen festen Halt.

3D-Planung

modernste Technik für Zahnimplantate

Bevor es an das Einsetzen geht, planen wir das Setzen des Zahnimplantats am Computer. Wir ermitteln die optimale Position des Zahnimplantats mithilfe eines virtuellen 3D-Modells des Kiefers. Mit dieser Methode ist es möglich, bereits frühzeitig Struktur und Qualität des Knochens zu bestimmen. Ein etwaiger Knochenschwund wird so schnell erkannt. Ein Knochenaufbau kann dank dieser Methode optimal geplant werden. Durch eine exakte Positionierung des Implantats kann der Aufbau häufig aber von vorneherein vermieden werden.

Erfahren Sie hier mehr zum Knochenaufbau mittels Sinuslift!

Ablauf und Kosten der Implantation

Für die Implantation wird eine perfekte Schablone erstellt, um das gewünschte Ergebnis zu realisieren. Sicherheit, Kaukomfort und ein gutes Ergebnis stehen bei der Implementierung im Vordergrund. Die Zahnimplantat-Kosten setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen und können nicht pauschal bestimmt werden. In die Kosten für ein Zahnimplantat fließen unter anderem folgende Faktoren ein:

  • Anzahl der notwendigen Implantate
  • Dauer und Schwierigkeit des Eingriffs
  • Verwendete Materialien
  • Ist ein Knochenaufbau notwendig?
  • Diagnostik-Verfahren
  • Kosten für den vom Implantat getragenen Zahnersatz

Als erfahrene Implantologen beraten wir unsere Patienten gerne rund um Zahnimplantat-Kosten und stellen einen individuellen Heil- und Kostenplan auf.

 

Feste Zähne an einem Tag – das Prinzip wird anschaulich erklärt.

 

Feste Zähne an einem Tag